Urlaub planen

Wellness bei Sterzing

Ein Aufguss in der finnischen Sauna gibt frischen Schwung, das Bergkristall-Dampfbad ist eine Wohltat und im Schwebepool fühlt ihr Euch ganz schwerelos. Schon allein der Blick aus der Panoramasauna, ist einen Urlaub im Ratschingserhof wert.

Wellness in Sterzing ist schon was Feines. Das einmalig alpin-moderne Flair, das viele heimische Holz und die Aussicht auf die Berge gegenüber machen Wellnessen im Ratschingserhof so besonders.
Ganze fünf Saunen lassen hier Euren Stress binnen Sekunden verdampfen. Wer es ganz heiß mag, der wagt sich in die Finnische Zirbenholz Sauna. Allen, die sich von den Bergen nicht sattsehen können, empfehlen wir unsere Panoramasauna. Duftender wird es im Kräuter-Vitarium und sanfter im Bergkristall-Dampfbad und der Infrarotkabine. Und für den prickelnden Abschluss sorgt das Tauchbecken im alpinen Vitalgarten.
Danach geht es für die Extraportion Entspannung in unseren Ruheraum „Silenzio“. Hier ist der Name Programm, denn rundherum ist nichts als wohlige Wärme, der sanfte Duft nach Heu und der einmalige Blick nach Draußen – im Sommer die saftigen Almwiesen, im Winter die weißen Berggipfel. Reizvolle Aussichten, vor allem vom Sky-Pool!
Die Hot-Spots in Eurem Urlaub
Schwebesolepool – Den gibt’s so kein zweites Mal
Wie schwerelos fühlt es sich an, wenn man beim Wellness in Sterzing in den Schwebesolepool mit Salz aus dem Toten Meer gleitet. Es ist nicht nur eine Wohltat für die Haut, sondern wirkt tiefenentspannend binnen Sekunden. Ach, das Leben kann so schön sein!